PCM Industry
Finden Sie Ihre Pumpe
Alle Felder sind erforderlich

Serie Lagoa – Membrandosierpumpen

Die Membrandosierpumpen der Serie Lagoa sind für die Dosierung verschiedener Medien, einschließlich Mineralien, Papier und Öl, ausgelegt.

Das Lagoa Funktionsprinzip

Die Lagoa Pumpe besteht aus einer Membran, die an einen Kolben gekoppelt ist. Durch die Hin- und Herbewegung des Kolbens wird der Pumpenkopf nach und nach gefüllt und wieder entleert. Die folgende Abbildung zeigt das Funktionsprinzip:

  • Durch die Rückwärtsbewegung der Membran wird das untere Ventil geöffnet, wodurch das Medium einströmen kann und den Dosierkopf füllt.
  • Durch die Vorwärtsbewegung der Membran wird das untere Ventil geschlossen, das obere Ventil geöffnet und das Medium ausgestoßen.

Zubehör für unsere Membrandosierpumpen

  • Fußventile
  • Dosierventil
  • Sicherheits- und Drosselventile
  • Pulsationsdämpfer
  •  Bausatz "Dosierbereiter"
  • Multiplex möglich
  • Membrandosierpumpe PCM Lagoa™
  • Membrandosierpumpe PCM Lagoa™ mit einem integriertem Systemen

Vorteile von PCM Lagoa

Das innovative Design und der leistungsstarke Antrieb der Lagoa Membrandosierpumpe bieten zahlreiche Vorteile.

Design

  • Einfache und robuste Konstruktion
  • Zuverlassige Dosierung
  • Vielseitigkeit: Unsere Membrandosierpumpen eignen sich zur Dosierung der unterschiedlichsten Medien
  • Wartungsfreundlich
  • Trockenlaufsicher

Elektromechanischer Antrieb

  • Weniger mechanische und hydraulische Stöße
  • Geräuscharmer Betrieb

Eigenschaften von Lagoa Membrandosierpumpen

Technische Daten unserer Lagoa™ Membrandosierpumpen:

  • Maximale Fördermenge: 315 l/h pro Pumpkopf
  • Verstellbar von 10 bis 100 %
  • Maximaler Druck: 12 bar
  • Maximale Temperatur: 900°C
  • Genauigkeit: ± 1 %
  • Linearität: ± 3 %
  • Lieferbar innerhalb von 2 bis 6 Tagen

Märkte