Artificial lift PCM

Moineau™ HR – Öl- und Gaspumpen

Die natürlichen Grenzen einer herkömmlichen PCP sprengen.

  • Exzenterschneckenpumpe PCM Moineau™ HR

Die HRPCP Technologie

Beim Einsatz einer herkömmlichen PCP für die Förderung mehrphasiger Medien kommt es zu Kompression an der Ausstoßseite der Pumpe. Dadurch kann sich die Standzeit verringern. Mit einer PCM-Moineau™-HR-Pumpe wird der Druck ausgeglichen. Die Zunahme von Flüssigkeits- und Gasdruck wird gleichmäßiger über den Stator verteilt. Damit werden die Belastungen reduziert, die Zuverlässigkeit gesteigert und die Standzeit verlängert.

Die HRPCP-Technologie (HR steht für hydraulische Regelung) verändert den traditionellen Aufbau der PCP durch die Hinzufügung hydraulischer Regler in der Pumpe, die in die Rotorkonstruktion integriert sind. Diese patentierte Technologie basiert auf der Fachkompetenz von PCM bei der Dimensionierung und Positionierung der Regler in der Pumpe. Damit wird sowohl die Effizienz der Pumpe als auch die Selbstregulierung des Pumpeninnendrucks gewährleistet.

Die HR ermöglicht eine bessere Druckverteilung in der Pumpe sowie die interne Zirkulation zwischen den Hohlräumen. Druck und Temperatur werden innerhalb der Pumpe ausgeglichen. Das ermöglicht eine optimale Leistung und eine deutlich höhere Lebenserwartung.

Das Arbeiten im mehrphasigen Umfeld mit hohem Gasgehalt stellt eine große Herausforderung dar. Herkömmliche PCPs stoßen hier an ihre Grenzen.Der Gasdruck am Auslass der Pumpe verursacht Wärme, Elastomerverformungen und möglicherweise einen vorzeitigen Ausfall der Pumpe.

Die PCM Moineau™-HR-Technologie verbessert die Leistung der herkömmlichen PCPs durch:

  • gleichmäßige Druckverteilung
  • niedrigere Temperatur
  • geringere Statorbelastung
  • geringeres Reibmoment

Leistungen

Kompatibilität mit bestehenden PCP-Systemen

PCM-Moineau™-HR-Pumpen sind flexibel und können einfach an bestehende PCP-Systeme angepasst werden. PCM-Moineau™-HR-Rotoren sind voll kompatibel mit herkömmlichen PCP-Statoren. Deshalb können Sie eine vorhandene PCM-Pumpe jederzeit aufrüsten, wenn die Bedingungen in der Lagerstätte dies erfordern. Ersetzen Sie einfach den herkömmlichen Rotor durch einen PCM-Moineau™-HR-Rotor.

Vergrößerung der Ölfeldkapazitäten

Mit PCM-Moineau™-HR-Pumpen können Sie Ihre Öl- und Gasförderung steigern, denn sie können mit einer geringeren Eintauchtiefe und einem höheren Anteil an freien Gasen betrieben werden. Darüber hinaus ermöglichen diese Pumpen zusätzliche Fördermengen, da der Enddruck, bei dem die Förderung eingestellt werden muss, niedriger ist als bei herkömmlichen Pumpen.

Reduzierung von Lebenszykluskosten

Wie bei allen PCM-Exzenterschneckenpumpen sind die Investitionskosten für PCM-Moineau™-HR-Pumpen niedriger als für Pferdekopfpumpen oder elektrische Tauchpumpen. Außerdem bieten sie eine längere Lebenserwartung. Dies bedeutet weniger Überholungen, einen geringeren Produktionsausfall und weniger Ersatzteile.

Angebotsspektrum

37 Modelle stehen zur Auswahl.
5 verschiedene Spezial-Elastomere
Durchflussrate 5 bis 700 m³/Tag (30 bis 4500 bfpd)
Druckbereich bis zu 260 bar (3800 psi)

Anwendungen